Musik- och teaterbiblioteket

Clara Schumann Musik als Lebensform : Neue Quellen - andere Schreibweisen / Beatrix Borchard ; mit einem Werkverzeichnis von Joachim Draheim.

Av: Borchard, Beatrix, 1950- [aut]
Medverkande: Draheim, Joachim [oth]
Language: German Publisher: Hildesheim : Georg Olms Verlag, 2019Copyright date: ©2019Beskrivning: 431 sidor IllustrationerInnehållstyp: text Mediatyp: unmediated Bärartyp: volumeISBN: 978 3 487 08620 0Ämne(n): Schumann, Clara, 1819-1896 | 1800-talet | Kvinnliga tonsättare | Kvinnliga pianister | Musikliv | TysklandDDK-klassifikation: 780.92 SAB-klassifikation: Ijz Schumann, Clara
Anmärkning:
Innehåller verkförteckning (s. 401-411)
Innehåller litteraturförteckning och personregister (s. 416-431)
Förlagets beskrivning: "Am 13. 9. 2019 jährt sich der Geburtstag der berühmtesten deutschen Musikerin des 19. Jahrhunderts zum 200. Mal.?Geboren in Leipzig am 13. 9. 1819, wurde sie ab dem fünften Lebensjahr von ihrem Vater, dem Instrumentenhändler und Klavierpädagogen Friedrich Wieck, zur erfolgreichsten Pianistin ihrer Zeit ausgebildet. Die Schaffens- und Lebensgemeinschaft von Clara und Robert Schumann ist legendär. Clara Schumann besitzt ikonischen Status, wie nicht zuletzt ihr Abbild auf dem 100 DM-Schein anlässlich ihres 100. Todestages 1996 bezeugte.?In den letzten Jahren ist durch die Schumann-Briefausgabe umfangreiches weitgehend unbekanntes Quellenmaterial erschlossen worden. Es erlaubt einen neuen Blick auf das familiäre, künstlerische und soziale Netz, das sich Clara Schumann im Laufe ihrer einzigartigen Karriere aufgebaut hat und von dem sie getragen wurde – Personen wie ihre bisher weitgehend unbekannte Mutter, Marianne Bargiel, ihr wichtigster künstlerischer Partner, Joseph Joachim, die Familie Mendelssohn sowie die Kinder und die Schülerinnen stehen dafür. Welche Konsequenzen für die Darstellung der Biographie und der künstlerischen Arbeit von Clara Schumann erwachsen aus diesem neuen Wissen?"
Anmärkning bestånd: B32.535 Libris-ID: p0kn1f1pmwdqxcx7
Item type Current library Call number Materials specified Status Date due Barcode Item holds
Book Musik- och teaterbiblioteket
Öppen samling
B32.535 Available 26201852002
Total holds: 0

Innehåller verkförteckning (s. 401-411)

Innehåller litteraturförteckning och personregister (s. 416-431)

Förlagets beskrivning: "Am 13. 9. 2019 jährt sich der Geburtstag der berühmtesten deutschen Musikerin des 19. Jahrhunderts zum 200. Mal.?Geboren in Leipzig am 13. 9. 1819, wurde sie ab dem fünften Lebensjahr von ihrem Vater, dem Instrumentenhändler und Klavierpädagogen Friedrich Wieck, zur erfolgreichsten Pianistin ihrer Zeit ausgebildet. Die Schaffens- und Lebensgemeinschaft von Clara und Robert Schumann ist legendär. Clara Schumann besitzt ikonischen Status, wie nicht zuletzt ihr Abbild auf dem 100 DM-Schein anlässlich ihres 100. Todestages 1996 bezeugte.?In den letzten Jahren ist durch die Schumann-Briefausgabe umfangreiches weitgehend unbekanntes Quellenmaterial erschlossen worden. Es erlaubt einen neuen Blick auf das familiäre, künstlerische und soziale Netz, das sich Clara Schumann im Laufe ihrer einzigartigen Karriere aufgebaut hat und von dem sie getragen wurde – Personen wie ihre bisher weitgehend unbekannte Mutter, Marianne Bargiel, ihr wichtigster künstlerischer Partner, Joseph Joachim, die Familie Mendelssohn sowie die Kinder und die Schülerinnen stehen dafür. Welche Konsequenzen für die Darstellung der Biographie und der künstlerischen Arbeit von Clara Schumann erwachsen aus diesem neuen Wissen?"

Musik- och teaterbiblioteket
Tegeluddsvägen 100, Stockholm, Sweden
exp@musikverket.se / + 46 8 519 554 12
Nearest bus stop: Frihamnsporten. Buses 1, 72 and 76 stop right outside. Nearest underground stations are Gärdet and Karlaplan.